erstellt am 18.02.2014 16:57 Uhr

Outfitideen für den Karneval | tanzmuster Ballett-Blog

Wie man sein Karnevalskostüm selber bastelt

Karnevalskostüme für kleine PrinzessinnenWelches kleine (und auch große!) Mädchen ist nicht davon begeistert, sich zu verkleiden und in eine andere Rolle zu schlüpfen? Zur Karnevalszeit ist das kinderleicht! Dann darf jeder – ob groß oder klein – einmal der eigenen Kreativität so richtig freien Lauf lassen und sich herrlich märchenhaft fühlen.

Wir haben in unserem heutigen Blogbeitrag ein paar Ideen zusammengestellt, damit kleine Ballerinen an Karneval ganz groß rauskommen. So können jecke Eltern und andere Karnevalsbegeisterte zu Hause mit wenigen Handgriffen und ein paar tollen Ballett-Utensilien im Kinderspiel ein einzigartiges Karnevalskostüm basteln – ganz wie vom Profi gemacht!

Ideen für das perfekte Karnevalskostüm

Wer sich für die Anmut und Grazie des Balletts begeistert, der findet bestimmt Gefallen an unseren zauberhaften Kostümideen. Doch ob es nun der Klassiker wie das Feen-Kostüm sein soll oder das trendige „Black Swan-Outfit“ – klar ist: hier schlagen kleine Ballerina-Herzen höher.

Der märchenhafte Traum in rosa: Das Feen-Kostüm

Feen-Kostüm

Magische Zauberkräfte und fast schon zerbrechliches Erscheinen verbindet man mit dem Fabelwesen einer Fee. Spätestens nach dem Erscheinen von „Peter Pan“ und seinem „Glöckchen“, ist das Feenkostüm ein beliebtes Karnevalsoutfit für Groß und Klein.

Die Basis: Zauberhafte Lockenpracht und feengleiches Kinder-Make-up

  • Die Haare in drei Teile aufteilen: 1x hinten, 1x vorne links und 1x vorne rechts, jeweils vom Scheitel bis zum Ohr. Vordere Parteien fixieren.
  • Am Hinterkopf waagerecht sogenannte Passés abteilen. Die Haare darüber feststecken.
  • Die freien Strähnen linksherum mit dem Lockenstab aufdrehen und hängend auskühlen lassen.
  • Beim nächsten Passé darüber gleich verfahren, dann aber die Strähnen rechtsherum aufdrehen. Den Vorgang bei jedem weiteren Passé immer umgekehrt wiederholen.
  • Am Vorderkopf vom Scheitel ausgehend ähnlich verfahren: Passés abteilen und einmal Richtung Gesicht, nächstes Richtung Hinterkopf usw. aufdrehen.
  • Anschließend alles auskämmen, Pony glatt fest clipsen und gesamte Feenfrisur mit viel Haarspray fixieren.
  • Augenlid bis über die Braue hin zur Schläfe und hinunter bis zur Wange mit weißer Fettschminke grundieren.
  • Weißen Glitzer großflächig über Lid und Brauen bis hin zur Schläfe mit einem Pinsel verteilen und mit einem irisierenden, weißen Glanzpuder fixieren.
  • Mit pinkem PuderBlush das Make-up halbkreisförmig von der Schläfe bis zur Wange einrahmen. Pinke Lippen, Clips raus, Haare in der Länge antoupieren, FERTIG!

Die Krönung: Das bezaubernde Feenkostüm

Was man dazu alles braucht:

Und so geht’s:

Unter dem Ballett-Trikot mit Chiffonröckchen kann ein rosa Ballett-Tutu-Rock getragen werden, um so das Kostüm noch "feenhafter" wirken zu lassen.

Zuerst die Strumpfhose, dann das Ballett-Trikot anziehen, den Tüll-/Tutu-Rock überstreifen, jedoch unter das Chiffonröckchen ziehen, so dass dieses auf dem Tüll schön aufliegt und das Ganze "fluffiger" wirken lässt. Jetzt in die Ballettschläppchen schlüpfen, Flügel umschnallen und Haarreifen/-kranz aufsetzen. Wer keinen Haarkranz hat, kann pinke, rosafarbene, weiße und hellblaue Tüllreste um einen Haarreifen wickeln – ergibt ein märchenhaftes Diadem. Mit dem Zauberstab in der Hand ist das Feenkostüm perfekt!

Wer keinen Zauberstab im Laden findet, kann ihn übrigens auch ganz einfach selber machen:

  • Dazu benötigt man zum Beispiel einen Bambusstab, den man für Blumen nimmt. Diesen mit Wasserfarben bemalen.
  • Aus Tonkarton schneidet man dann zwei Sterne aus.
  • Die Ränder von den Sternen mit Bastelkleber bestreichen, dabei die untere Zacke frei lassen!
  • Dann die beiden Sterne zusammenkleben.
  • Danach verziert man den Stern auf beiden Seiten und steckt ihn mit der offenen Zacke auf den Stab. Eventuell noch die offenen Kanten tackern.
  • Jetzt den Zauberstab nach Belieben mit Geschenkbändern schmücken und/oder Plastikperlen auf die Spitzen kleben.

Hier geht’s zum praktischen PDF-Download: Einfach klicken und die Anleitung zum perfekten Feen-Kostüm mit Bildern herunterladen!

Schwarzer Schwan à la Film-Star Natalie Portman

Ein außergewöhnlicher Ballett-Grusel-Film, der Millionen Zuschauer in die Kinos lockte: Mit „Black Swan“ begeisterte US-Schauspielerin Natalie Portman 2010 nicht nur Ballett-Freunde. Ihr absolut bombastisches, schwarzes Ballettoutfit liefert auch für Karneval 2014 wieder eine phänomenale und besonders ausgefallene Kostümgrundlage.

Die Basis: Schaurig-schöner Ballett-Style in der Kindervariante

  • Die Haare zu einem tiefen Pferdeschwanz zusammenbinden und dann zu einem Dutt drehen.
  • Den Dutt mit einem Haarnetz fixieren und rundherum mit Haarnadeln feststecken. So bleiben die Haare in Form (zur detaillierten Duttanleitung)
  • Das Gesicht mit hellem Make-up grundieren und gut pudern. Mit „Aquacolor Schwarz“ und einem weichen Pinsel schwarze „Flügel“ um die Augen malen und gut trocknen lassen.
  • Mit silberner Fettschminke und einem feinen Pinsel silberne Striche in die Flügel zaubern und mit transparentem Fixierpuder die silbernen Stellen vorsichtig abpudern.
  • Lippen mit einem beerenfarbenen Lippenstift nachzeichnen und schwarzes Diadem feststecken.

Der ultimative Style-Kick: Das Black Swan-Outfit zum Selbermachen

Was man dazu alles braucht:

Black Swan-KostümUnd so geht’s:

Die schwarzen Federn und glitzernden Steinchen im Schulter- bzw. Brustbereich des Ballettanzugs anbringen. Dazu eignet sich am besten ein Textilkleber, den es überall im Bastelbedarf gibt. Wer nach dem Karneval sein Tutu auch weiterhin im normalen „Ballettalltag“ einsetzen möchte, kein Problem! Anstelle der schwarzen Strasssteinchen eignen sich auch gelochte Perlen. Diese und die Federn kann man mit schwarzem Garn einfach annähen statt sie zu kleben.

Zum Schluss folgt noch das Highlight: Die schwarze Tiara! Falls es keine schwarzen Krönchen zu kaufen gibt, dann einfach goldene oder silberne Kronen mit schwarzer Sprühfarbe oder schwarzem Nagellack umfärben. Zusammen mit den schwarzen Ballettschläppchen ist das Outfit perfekt!

Einfach hier klicken und das PDF mit der Anleitung und Bildern zum Black Swan-Kostüm herunterladen.

zurück zur Übersicht
alle Preise sind inklusive 19% gesetzlicher MwSt. © 2010-2015 tanzmuster / Alle Rechte vorbehalten / powered by createyourtemplate

100 Tage Rückgaberecht, Versandkostenfreie Lieferung ab 40 € in 1-2 Tagen

Warenkorb

ist leer :( ansehen