Ballettblog

Angst vor der Ballettprüfung ist ganz normalOb groß, ob klein – eines haben wir alle gemeinsam: Unsere Nerven spielen verrückt, wenn wir ein besonderes Ereignis vor uns haben. Bei den einen mehr, bei den anderen weniger. Doch fast jeder spürt das sogenannte Lampenfieber vor einem Auftritt vor Publikum. Schweißausbrüche sind da noch das kleinere Übel.

Unser heutiger Blogbeitrag strotzt daher geradezu vor Tipps und Tricks, wie kleine Ballerinen sich auf ihren großen Auftritt vorbereiten können – und was es mit dem Lampenfieber eigentlich so auf sich hat....weiterlesen

Eine schöne Bescherung!

Was man beim Onlineeinkauf vor Weihnachten beachten sollte

Weihnachtsshopping auf tanzmuster.deWo gibt es die größte Auswahl an Weihnachtsgeschenken - ganz ohne Schlange stehen, Schnee, Regen, Kälte, Hektik und zunehmender Massenpanik, je näher der Heilige Abend rückt? Genau: Im Internet!

Doch was ist alles zu beachten, wenn man für die eigenen Kinder, die Enkel oder die Lieblingsnichte das perfekte (Ballett-)Geschenk online kaufen möchte? Wie misst man die richtige Größe von Tutu, Ballettschuh & Co. – und wann sollte man bestellen, damit das Geschenk rechtzeitig ankommt?

Wir haben alles Wissenswerte für einen stressfreien Einkaufsbummel im Internet und speziell auf www.tanzmuster.de zusammengefasst....weiterlesen

Eine königliche Angelegenheit

Alles rund um die RAD Genée Dance Challenge 2013 in Gilching

Ballettprüfungen gehören für viele Tänzer einfach dazuAm 31. Oktober ist Gilching bei München Austragungsort für die RAD Genée Dance Challenge 2013. Sie lockt viele Tanztalente aus ganz Deutschland an und richtet sich an alle Schüler/innen von registrierten RAD-Lehrkräften.

Der Wettbewerb gibt den Kandidaten, die noch vor ihrer professionellen Laufbahn stehen, die Möglichkeit, ihre Kreativität zu erforschen, vor Publikum zu tanzen und konstruktives Feedback zu bekommen.

Wir haben für unseren heutigen Blogbeitrag die Infomaterialien der RAD einmal genauer angeschaut und alle wesentlichen Punkte daraus zusammengefasst, von der Vorbereitung bis zum Prüfungstag....weiterlesen

Ballettschulanfänger

Auf die Plätze, fertig, tanzt!

Das neue Ballettjahr beginnt, wenn die Sommerferien enden. Pünktlich zum Saisonstart (Ende Sommerferien, neues Schuljahr) werfen wir einen Blick voraus auf das, was die kleinen Tänzerinnen in ihrem ersten Jahr in der Ballettschule erwartet: Von der ersten Stunde bis zur Abschluss-Aufführung im nächsten Sommer.

Doch was ist zu beachten, bevor es richtig losgeht? Eine gute Planung ist definitiv auch hier schon mal die halbe Miete und kann erheblich dazu beitragen, dass die Kleinen lange Spaß am neuen Hobby haben....weiterlesen

Ballett für Kinder

Das perfekte Hobby von klein auf

Prima Ballerina sein, ein rosa Kostüm tragen und mit Spitzenschuhen auf der Bühne stehen – davon träumt fast jedes Mädchen. Doch was so spielerisch und einfach aussieht, ist meist das Ergebnis von jahrelangem Training und sehr viel Disziplin.

Warum Ballett trotz Schweiß und Mühen eine der beliebtesten Sportarten ist - oder einfach nur ein tolles Hobby von klein auf sein kann, haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt.

Warum mein Kind eine Prima Ballerina sein sollte?

Keine Frage, Sport tut gut und ist gesund! Daher ist es wichtig, schon im Kindesalter ein freudebringendes Hobby zu finden, welches den Kleinen lange Jahre Spaß macht. Und gerade beim Ballett ist das Einstiegsalter ein wesentlicher Faktor: Je früher man damit beginnt, desto einfacher werden Muskeln aufgebaut und geschmeidig gemacht. Ballett ist definitiv ein Sport, der viele Bereiche des Körpers fordert und fördert: vor allem die Beweglichkeit, die Konzentration, die Kondition, die Sprungkraft, die Koordination und zudem wird das Gehör geschult....weiterlesen

Ballett ist toll - aber auch anstrengend, fordernd, hart und (eigentlich) niemals einfach.

Ein neuer Dokumentarfilm, der nächste Woche in ausgewählten deutschen Kinos anläuft, zeigt den faszinierenden Alltag junger und aufstrebender Balletttänzer und Tänzerinnen auf ihrem Weg zum "Youth America Grand Prix".

First Position startet am 4. Juli 2013

...weiterlesen

Die klassischen Positionen im Ballett

Die fünf Grundpositionen der Füße stellen mit den ebenfalls fünf davon unabhängigen Armpositionen die Basis für den klassischen Balletttanz dar. Denn egal, wie aufwendig und kompliziert eine Schrittkombination im Ballett auch sein mag, sie beginnt und endet immer mit einer Kombination dieser streng definierten Positionen für Arme und Füße.

Nachdem das alles aber gerade für Ballettanfänger und kleine Ballerinen ziemlich viel zu merken ist, haben wir die wichtigen Arm- und Fußpositionen im Ballett noch einmal ganz kompakt und einfach zusammengefasst.

Die fünf klassischen Ballettpositionen im Überblick

...weiterlesen

Letzte Handgriffe vor der ersten Ballettstunde

Ballettfrisuren und andere letzte Handgriffe vor der ersten BallettstundeUnmittelbar vor der ersten Ballettstunde geht es noch einmal rund. Es wird geredet, gelacht und sich vielleicht auch ein wenig gefürchtet. Kein Wunder, ist die erste Ballettstunde für die kleinen Eleven – und für ihre stolzen Eltern – etwas ganz Besonderes.

Damit alles von Anfang an glatt läuft, gilt es jedoch, einige Vorbereitungen zu treffen. Welche Utensilien unbedingt in die Ballett-Tasche gehören, welche Accessoires kleine Prima Ballerinen brauchen, welche Ballettfrisuren erlaubt sind und welche wichtigen Regeln im Ballettunterricht zu beachten sind, haben wir deshalb in einer Last-Minute-Checkliste für die erste Ballettstunde zusammengefasst....weiterlesen

alle Preise sind inklusive 19% gesetzlicher MwSt. © 2012 tanzmuster / Alle Rechte vorbehalten / powered by createyourtemplate

100 Tage Rückgaberecht, Versandkostenfreie Lieferung ab 40 € in 1-2 Tagen

Warenkorb

ist leer :( ansehen