Ballettmeister/Tanzmeister 

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Diese Redewendung gilt definitiv auch für das Balletttanzen. Da heißt es nämlich: Üben, Üben, Üben! Und wer den langen Weg und viele Stunden des Trainings erfolgreich hinter sich gebracht hat, darf sich dann irgendwann Meister nennen!
 
Ein Ballettmeister (früher auch Tanzmeister genannt), ist ein Mitarbeiter beim Theater oder bei einem Ballettensemble, der für das Können der Tänzer und die Qualität der Choreografien verantwortlich ist. Ballettmeister trainieren üblicherweise täglich Ballettklassen und bereiten diese auf aktuelle oder bevorstehende Stücke vor. Am Theater ist er häufig einem Ballettdirektor untergeordnet und steht den gastierenden Choreographen bei Neueinstudierungen zur Seite. Außerdem übernimmt er die Abendspielleitung und kann auch die Proben bei Wiederaufnahmen leiten. Seine Funktion entspricht in Vielem der des Regieassistenten in Schauspiel und Oper. Ballettmeister brauchen große Erfahrung als Tänzer. Größere Häuser beschäftigen oft mehrere Ballettmeister.
alle Preise sind inklusive 19% gesetzlicher MwSt. © 2010-2014 tanzmuster / Alle Rechte vorbehalten / powered by createyourtemplate

100 Tage Rückgaberecht, Versandkostenfreie Lieferung ab 40 € in 1-2 Tagen

Warenkorb

ist leer :( ansehen