Écarté

Wie auch die "Croisé" bezeichnet die "Ecarté" eine nach vorne gerichtete, diagonale Position des Ballett-Tänzers bzw. der Ballett-Tänzerin im Raum.

Abgeleitet vom französischen Ausdruck für "abgewendet" - und anders als bei einer Croisé - wird bei der Ecarté das Spielbein zur Seite gestreckt. Als eine Variante des épaulement, kann die Ecarté sowohl am Boden (à terre) als auch in der Luft (en l'air) eingenommen werden. Zu einer optischen Täuschung wie bei der Croisé kommt es bei der Ecarté allerdings nicht.

alle Preise sind inklusive 19% gesetzlicher MwSt. © 2010-2014 tanzmuster / Alle Rechte vorbehalten / powered by createyourtemplate

100 Tage Rückgaberecht, Versandkostenfreie Lieferung ab 40 € in 1-2 Tagen

Warenkorb

ist leer :( ansehen