Fouetté

(Aussprache: <fwete> die Betonung liegt auf der letzten Silbe)

Dynamik ist alles! So ist es auch mit der Figur „Fouetté“ (französisch für „gepeitscht“). Sie ist eine der berühmtesten Figuren aus dem Stück „Schwanensee“ und ist im Ballett ein Meilenstein für Könner.

Die Tänzer/Tänzerinnen vollführen beim Fouetté rasche Drehungen auf dem Standbein (meist auf der Spitze), wobei das freischwingende Spielbein dabei um den Körper schwingt, ähnlich einer Peitsche oder einem Propeller. Eine beliebte Variante ist das gedrehte Fouetté, auf die eine anschließende Pirouette folgt und meist vielfach hintereinander getanzt wird. Im Allgemeinen gilt das Fouetté als besonders anspruchsvolle Übung.

alle Preise sind inklusive 19% gesetzlicher MwSt. © 2010-2014 tanzmuster / Alle Rechte vorbehalten / powered by createyourtemplate

100 Tage Rückgaberecht, Versandkostenfreie Lieferung ab 40 € in 1-2 Tagen

Warenkorb

ist leer :( ansehen